folgeseite

Verpflegung

Die Balance zwischen althergebrachten, währschaften und leichten, ernährungsphysiologisch hochwertigen Speisen bildet die Basis für unsere Küche. Sie ermöglicht uns, den Gewohnheiten unserer Bewohnenden Rechnung zu tragen und zugleich einen Beitrag zu ihrer Gesunderhaltung zu leisten. Wir bieten eine sehr individuelle und saisongerechte Küche an, in der auch spezielle Kostformen und Diäten ihren Platz haben.

Dank einer Art "Front Cooking" kann man uns beim Kochen zusehen. Die Teller richten wir direkt im Speisesaal an. Dadurch können wir jeden Tag aufs Neue auf die Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner eingehen. Sie werden in die Menüplanung mit einbezogen und können zum Beispiel auch ihr Geburtstagsmenü selber zusammenstellen.

Ein Hauch von "Nouvelle Cuisine" und Erlebnisgastronomie ist besonders an Festtagen zu spüren. Ansonsten steht "Hausmannskost" auf dem Plan. Mittags bieten wir immer eine frisch zubereitete Tagessuppe und ein rollendes Salatbuffet an, die auch am Abend erhältlich ist. Dreimal in der Woche gibt es ein Dessert. Stets sind auch frische Früchte verfügbar. An Sonn- und Feiertagen servieren wir das Mittagessen an weiss gedeckten Tischen und offerieren den Bewohnenden ein Glas unseres Hausweins «Domaine de Soleure». Bis auf alkoholische und Süssgetränke sind für unsere Bewohnenden sämtliche Getränke inbegriffen.

Möchten Sie gerne bei uns essen? Gäste sind auf Voranmeldung (bis 9 Uhr) jederzeit herzlich willkommen! Ab fünf Personen bitten wir Sie, uns dies drei Tage im Voraus mitzuteilen.

Die Essenszeiten sind wie folgt:

  • 07.30 Uhr bis ca. 10.00 Uhr Frühstückbuffet
  • 11.30 Uhr bis ca. 12.30 Uhr Mittagesse
  • 17.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr Abendessen


Lassen Sie es sich schmecken - «en Guete!»