folgeseite

Bürgerhaus

Das Bürgerhaus am Unteren Winkel 1 - bei der Wengibrücke direkt an der Aare gelegen - ist ein historisches Gebäude der Vorstadt mit einer bewegten Geschichte: Vom 15. bis 17. Jahrhundert war es ein Spital, das Wengispital bzw. das Untere Spital. Später wurde es zum Waisenhaus, welches 1793 völlig ausbrannte und wieder neu aufgebaut wurde. 1893 ging das Haus an das Bürgerspital über. 1916 kaufte es die Bürgergemeinde Solothurn, um darin ihre Verwaltung einzurichten.

Heute befinden sich im Bürgerhaus nebst der Verwaltung im 1. Stock das Bürgerarchiv und ein Atelier im Erdgeschoss sowie acht Wohnungen im 2. und 3. Obergeschoss. Integriert ist zudem eine Pizzeria mit einer Aare-Terrasse.

Anfragen zu freien Wohnungen bitte telefonisch unter 032 622 62 21 oder per E-Mail finanzen@bgs-so.ch an die Finanzverwaltung der Bürgergemeinde Solothurn.